Start
A1 gewinnt 8:0 in Eichholz! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 17. Juni 2016 um 08:30 Uhr

Klares 8:0 beim Eichholzer SV

Die 1. A-Jugend hat ihre Titelambitionen mit einem deutlichen 8:0 (4:0)-Erfolg beim Eichholzer SV untermauert. Dabei hat das Team von Eddy Schultz, Stefan Lunau und Martin Rumpel von Anfang an keinen Zweifel aufkommen lassen, das man das Match gewinnen wollte. Bereits in der dritten Minute erzielte Jesper Görtz die Führung, die Marvin Obenaus in der 14. Minute ausbaute. Lasse Gehmeyer sorgte nach einer knappen halben Stunde für das 3:0, ehe wieder Obenaus in de 38. Minute für den 4:0-Halbzeitstand sorgte. Schultz wechselte in der Pause kräftig durch und gab allen Kickern so Spielpraxis, was nichts an der Überlegenheit der Gäste änderte. SG-Keeper Rene Hohenstein musste so nicht einen einzigen Schuss abwehren, während sein Gegenüber Philipp Schneider mit zahlreichen klasse Paraden noch schlimmeres verhinderte. Beim 5:0 durch Fatlind Zymberi war aber auch er machtlos. Simon Broszeit und zweimal Mikka Brandenburg sorgten für den 8:0-Endstand, der nach dem Spielverlauf noch schmeichelhaft war für die Gastgeber. Das war ein Ausrufezeichen der SG, die am Samstag im vorletzten Punktspiel zu Hause auf die SG Trittau/ Südstormarn trifft und mit einem Sieg bereits die Meisterschaft perfekt machen kann und damit den Aufstieg in die SH-Liga!! Wir drücken die Daumen! Toi toi!