Start
C-Jugend Kreispokalsieger PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 17. Mai 2016 um 14:22 Uhr

SG Eutin/ Malente holt den Kreispokal

Im Jahnstadion in Lensahn fand am Pfingstmontag der Jugendendspieltag im Kreispokal statt. Das erste Endspiel des Tages bestritten bei den C-Junioren die C1 der SG Eutin/ Malente, die sich wie auch unsere A1 qualifiziert hatte, gegen den TSV Neustadt. Am Ende gewann der SH-Ligist der SG gegen den Kreisligatabellenführer mit 3:1 (3:0) Toren.

Der TSV verschlief die Anfangsphase komplett und zeigte Respekt, sodass Tom Volkmann mit einem wunderschön herausgespielten Treffer die SG in der dritten Spielminute bereits in Führung brachte.

Nach einem Lattenabpraller staubte Lukas Broszeit zum 2:0 ab (9.). Jarne Schulz hatte die große Chance zum Anschlusstreffer für den TSV, er schoss den Ball nach einem Angriff über die linke Seite an den Innenpfosten des SG-Gehäuses (16.).

Von dort sprang er ins Feld zurück. Eine Flanke von links vollendete Urgucan Er zum 3:0 (21.) für unsere Nachwuchskicker. Mit diesem Stand ging es in die Kabine. Im zweiten Durchgang drängte der TSV dann auf den Anschlusstreffer, bei der SG war der Dampf ein wenig raus.

Vielleicht fühlte man sich ob des Vorsprungs auch schon zu sicher und war in Gedanken beim Pott. Da gelang Jan Papenhäuser nach einem herrlichen Solo der Ehrentreffer (48.), dieser war aber begünstigt durch eine Verletzung von Lars Maeseaus, der eigentlich schon hätte ausgewechselt werden müssen.

So konnte er dem Torschützen nicht folgen, der Keeper Luca Kiecok überwand. Ein Klassenunterschied war in der Partie in der Folge kaum mehr auszumachen, es wurde noch einmal spannend in einem richtigen Pokalfight. TSV-Keeper Kian Seelaff und SG-Keeper Luca Kiecok zogen den Angreifern mit starken Paraden folglich den Zahn.

Weitere Treffer wollten so nicht mehr fallen, es blieb beim aufgrund der ersten Halbzeit gerechten 3:1 für unsere SG, die den Sieg nach Abpfiff ordentlich bejubelte und eine „La Ola“ durch das Jahnstadion schwappen ließ.

Nach dem Match bekamen die Kicker von Klaus Bischoff den von Sönke Utke aus Oldenburg gesponserten Kreispokal sowie die Medaillen unter großem Jubel.

Eine Pokalfeier findet am 28.05. in Malente statt nach dem Punktspiel gegen Preetz bei einem Bouleturnier und einem zünftigen Grillfest, da die Jungs am Montag nach dem Wochenende mit Doppelbelastung platt waren.

Wir gratulieren herzlich zum Pokalsieg und wünschen viel Spaß bei der Feier!!